Corporate Identity & Branding

Nur wenn das Eigenbild mit dem Fremdbild übereinstimmt, wirkt Ihr Auftritt glaubwürdig. Gemeinsam bringen wir Ihre Unternehmenskommunikation, Ihr Verhalten & Ihren visuellen Auftritt in Einklang.

Wir schaffen mit Branding Emotionen, die mitten ins Herz treffen. Und wir kreieren eine Corporate Identity (Unternehmensidentität), die durch und durch authentisch ist, die durch das Corporate Behaviour (Verhalten) unterstrichen wird, sodass Ihre Corporate Communication (Kommunikation) verstanden wird.

Branding – Corporate Design – Corporate Communication – Corporate Behavior

Durchdachte Markenstrategie durch Branding

Markenerfolg ist kein Zufall. Strategische Kommunikation und professionelles Branding helfen, dass Sie gesehen, gehört und vor allem verstanden werden. Wir machen Ihre Marke authentisch erlebbar – für KMU, Verbände, Nonprofitorganisationen oder die öffentliche Hand.

Das ist unser Angebot für Ihr Branding:

  • Markententwicklung
  • Ermittlung von USP
  • Benchmark mit Konkurrenz
  • Entwicklung Claim und Key visualas

Bevor wir mit unserer Arbeit beginnen, möchten wir Sie verstehen. Wir stellen Ihnen Fragen. Wir hören zu. Wir hinterfragen Ihre Antworten. Wir analysieren, was Sie bisher gemacht haben. Wir durchleuchten Ihre Gedanken und bringen unsere Sichtweise hinein. Wir schenken Ihnen den kritischen Aussenblick und positionieren Ihr Unternehmen passend.

Danach entwickeln wir in enger Zusammenarbeit mit Ihnen die Markenstrategie und spinnen daraus den roten Faden, ihr Storytelling, welches Ihre Zuhörer begeistern wird. Sie sind einzigartig. Ihre Marke soll es ebenfalls sein.

Eingängiges Erscheinungsbild durch Corporate Design

Nach der Unternehmenspositionierung visualisieren wir Ihr Storytelling anhand von passenden Farben, Schriften und Bildern. Ein professioneller Auftritt schafft Vertrauen. Der erste positive Eindruck ist matchentscheidend – und Sie bleiben in Erinnerung.

Als Teilbereich der Corporate Identity umfasst das Corporate Design alle visuellen Kommunikationsmittel – vom eigentlichen Logo übers Farbkonzept bis hin zu sämtlichen Print- und Online-Produkten.

Ein gut durchdachtes CI/CD – wie man so schön sagt – erleichtert interne Abläufe und spart Zeit. Sie müssen Ihre Kommunikationsmittel nicht jedes Mal «neu erfinden». Für Sie und Ihre Mitarbeiter ist jederzeit klar, welche Farben und Vorlagen Sie verwenden müssen und welche Regeln beim Platzieren des Logos berücksichtigt werden müssen.

Folgende Inhalte gehören zu einem professionellen Corporate Design:

  • Logo
  • Farbkonzept und Key visual
  • Definition Bildsprache und Schriften
  • Geschäftsdrucksachen wie Visitenkarten, Briefpapier, Couverts
  • Werbemittel wie Broschüren, Flyer, Plakate
  • Beschriftungen auf Gebäuden oder Fahrzeugen
  • Werbeartikel und Give-Aways

Abgestimmte Kommunikationskanäle durch Corporate Communication

Die Unternehmenskommunikation regelt jeglichen Kontakt des Unternehmens mit den Dialoggruppen. Dabei ist die interne Kommunikation mit Mitarbeitenden ebenso durchdacht wie der externe Umgang mit Kunden, Medien und Geschäftspartnern.

Die Sprache, die ein Unternehmen verwendet, muss zum einen den allgemein gültigen Regeln folgen und zum anderen einen individuellen und einheitlichen Charakter haben. Die Tonalität ist
mitentscheidend, wie wir von aussen wahrgenommen werden.

Zu den Massnahmen der Corporate Communications gehören u.a.:

  • Newsletter
  • Mitarbeitermagazin und -versammlung
  • E-Mails und Briefe
  • Mitarbeitergespräche
  • Pressemitteilungen und -konferenzen
  • Online-Content und Soical Media Auftritte
  • Sponsorings

Bewusste Entscheidungen durch Corporate Behaviour

Zur Unternehmenskultur gehören zum Beispiel Dresscode, Anrede, interner und externer Umgangston und Umgangsformen ebenso wie der Teamgeist. Oftmals fristet das Corporate Behaviour ein Stiefmütterchendasein. Doch mit einem gut durchdachten und vor allem bewussten Corporate Behaviour können Sie sich nochmals von Ihrer Konkurrenz abheben. Denn Ihre Kunden interessiert es herzlich wenig, ob Ihre Empfangsdame gut gelaunt ist. Es ist auch nicht relevant, ob die Kundenreklamation an den richtigen Ort geleitet wurde, um wohlwollend beantwortet zu werden. Letzendlich ist es nur wichtig, dass sich die Kunden verstanden fühlen.

Überlassen Sie nichts dem Zufall. Legen Sie fest, wie Sie Ihr Reklamationsmanagement organisieren. Denn das beste Marketing nützt nichts, wenn sich Ihre Mitarbeiter unfreundlich verhalten. Kunden möchten Menschen treffen, die Ihren Brand leben.

Unser Ziel ist es, Sie mit Ihrem Brand und mit Ihrem Storytelling so zu begeistern, dass Sie Ihn jeden Tag authentisch weiterleben.